13 April 2018

Der neue Fiat Talento Sportivo – sportlicher Van für den Einsatz auch in der Freizeit

Sondermodell mit exklusiven Karosseriedetails in Mattschwarz. Fahrwerkstieferlegung für sportlicheres Fahrverhalten. Umfangreiche Sicherheits- und Komfortausstattung.

 

Wien, im April 2018

 

Vans können auch sportlich sein. Bestes Beispiel dafür ist der neue Fiat Talento Sportivo, der mit exklusiven Design- und Technikdetails den Freizeitcharakter des vielseitigen Transportermodells betont. Optische Erkennungsmerkmale sind die in Mattschwarz gehaltenen Leichtmetallräder im 17-Zoll-Format, die Seitenleisten mit eingearbeiteten Trittstufen und die modifizierte Frontschürze, die zusätzlich zur mattschwarzen Lackierung einen roten Zierstreifen aufweist. Darüber hinaus ist durch die Verwendung spezieller Fahrwerksfedern die Karosserie tiefer gelegt, vorne um 28 Millimeter, hinten um 18 Millimeter.

Der neue Fiat Talento Sportivo basiert auf dem verglasten Fiat Talento Kombi der Ausstattungslinie „Executive", bietet also die volle Funktionalität des kompakten Transporters mit bis zu 8 Sitzplätzen und Schiebetüren auf beiden Seiten. Zur Serienausstattung gehören unter anderem Airbags für Fahrer und Beifahrer, Bremsen-ABS komplett mit Elektronischer Bremskraftverteilung (EBD) und Notbremsassistent (EBA) sowie die Elektronische Fahrstabilitätskontrolle (ESC) inklusive Berganfahr-Hilfe (Hill Holder). Für Unterhaltung und Komfort an Bord sorgen ein Radio mit Bluetooth®-gesteuerter Freisprechanlage für kompatible Mobiltelefone inkl. Navigationssystem, die manuelle Klimaanlage, elektrische Fensterheber vorne, Tempomat und Rückfahrkamera inkl. Einparkhilfe hinten. Die Preisliste für den neuen, als Kombinationskraftwagen (M1) typisierten Fiat Talento Sportivo startet bei knapp 33.100 Euro inkl. MwSt. und NoVA.

Das Sondermodell ist ausschließlich mit dem Turbodiesel-Motor 1.6 EcoJet Twin Turbo erhältlich, der mit Start&Stopp-Automatik sowie zweistufiger Turboaufladung ausgerüstet ist. Das durchzugskräftige und effiziente Triebwerk ist in zwei Leistungsstufen mit 92 kW (125 PS) und 320 Nm Drehmoment sowie 107 kW (145 PS) und 340 Nm Drehmoment verfügbar. Der Twin Turbo ermöglicht ein noch besseres Ansprechverhalten, ein breiteres Leistungsband und höhere Leistung. Der erste Lader ist für ein hohes Drehmoment bei niedriger Motordrehzahl abgestimmt. Die zweite Turbine tritt bei hohen Drehzahlen in Aktion, um eine gleichförmige und durchzugsstarke Beschleunigung zu erreichen - genau die richtige Motoren-Charakteristik für einen Freizeit-orientierten Van.

 

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Andreas Blecha
Public Relations Manager
FCA Austria GmbH
Schönbrunner Straße 297 - 307, 1120 Wien
Tel:          +43 1 68001 1088
E-Mail:    andreas.blecha@fcagroup.com
Fiat Professional Presse im Web: http://www.fiatprofessionalpress.at

Neueste Videoclips

Erweiterte Suche

Suche...

Von
Bis
Suche

Bilder


Download

Dazugehörende Bilder


Anhänge