13 September 2015

Mopar® auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt 2015

 

Mopar® und Jeep®: drei Show Cars betonen eine immer stärkere Partnerschaft:

• Wrangler Rubicon Sunriser

• Cherokee KrawLer

• Renegade Trailhawk Special Edition

• Drei Mopar Show Cars  zeigen die ultimative Individualisierung: um jedes Terrain

  anzupacken bis hin zu sachterem Zubehör zur Betonung der Ästhetik jedes

  einzelnen Fahrzeugs

• Jede Interpretation ist kraftvoll und einzigartig und unterstreicht die Werte von

  Abenteuer und Leidenschaft, die SUVs von Jeep ausdrücken

• Exklusive Kollektion für die Fiat 500 Familie: individualisierte 500X und 500L

  Modelle

• Mopar Merchandising und Accessoires für Alfa Romeo und Abarth

• Neue Lancia Ypsilon Linie für jene, die original und elegant im Trend sein wollen;

  neue Alfa Romeo Kollektion inspiriert vom verjüngten Scudetto Marken-Logo

• Bereits in 19 EMEA Märkten verfügbar, bietet das Mopar Owner Centre mehr als

  8.000 Seiten mit Information zur After Sales Welt von FCA

• Das seit zwei Jahren in Europa und heute in mehr als 36 Ländern verfügbare Mopar

  Fahrzeug-Schutzprogramm bietet mehr als 50 Produkte mit mehr als 1,1 Millionen

  bereits verkaufter Schutzprogramm-Paketen

 

Frankfurt, 15.September 2015 - Mopar, die Marke für Dienstleistungen, Kundenbetreuung, Original-Ersatzteile und Zubehör von Fiat Chrysler Automobiles zeigt ihre wachsende Präsenz auf den EMEA Märkten mit einem bemerkenswerten und eindrucksvollen Querschnitt auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt.

Auf jedem der FCA Markenstände ist eine Bandbreite von Produkten zu sehen, die Kunden im Neuwagen-Showroom und später im After Sales kaufen können, um ihr Fahrzeug mit exklusiven Dienstleistungen und Zubehör zu individualisieren.

Die Show Cars: Cherokee KrawLer, Wrangler Rubicon Sunriser und Renegade Trailhawk
Auf Basis der Trailhawk-Version entstand das Show Car Jeep Cherokee KrawLer - wie schon der Name vermuten lässt um die härtesten Fahrbedingungen zu bewältigen. Darüber hinaus ist das Buchstabenkürzel „KL" der Modellcode für den aktuellen Jeep Cherokee.

Entsprechend der KrawLer-typischen Klettereigenschaften erhöht eine Mopar-Ausrüstung die Bodenfreiheit mit unter anderem einem Spezial-Fahrwerk, BF Goodrich KM2 255/80/17 Off-road Reifen, verbreiterten Kotflügeln, Unterfahrschutzblechen und Trittbrettern unterhalb der Türen.

Mit seiner Lackierung im Matt Green Military-Look, die auf die Wurzeln von Jeep verweist, und mit quarzgrauen Details, treibt das KrawLer Show Car der kraftvolle 3.2 V6 Pentastar-Motor mit 272 PS an - mit Neungangautomatikgetriebe und dem Allradantrieb 'Jeep® Active Drive Lock' mit Geländeuntersetzung sowie hinterem Sperrdifferential.

Ein Highlight ist auch das Show Car Wrangler Rubicon Sunriser. Der Sunriser zeigt entsprechend seinem Namen eine Lackierung in exklusivem Matt Orange, dazu eine ganze Reihe von Mopar Accessoires für den Jeep Wrangler. Die Stoßfänger mit vorn zwei Schleppösen sind ebenso für den Geländeeinsatz entworfen wie die Off-road Kotflügel, das Fahrwerk-Kit für eine um 10,2 Zentimeter erhöhte Bodenfreiheit und die Halbtüren. LED Scheinwerfer zwischen den A-Säulen und der Frontscheibe komplettieren den Look. LED Technologie kommt außerdem für das Tagfahrlicht und die Rücklichter zum Einsatz. Der Innenraum in schwarzem Leder nimmt mit Details in fluoreszierendem Matt-Orange das Farbthema der Karosserie auf.

Die extremen Fähigkeiten dieses Wrangler mit seinem 2.8 CRD Turbodieselmotor in Kombination mit Fünfgang-Automatikgetriebe unterstützen ein Unterfahrschutz für den Motorraum und geschraubte Beadlock-Felgen. Letzteres ist ein Zubehör, das die Reifen fest mit der Felge verbindet und damit verhindert, dass der Reifen unter extremen Geländebedingungen oder bei Betrieb mit niedrigem Luftdruck von der Felge gezogen wird.

Der Dritte im Trio der starken Mopar Specials in Frankfurt ist eine 'moparisierte' Version des Renegade Trailhawk. Dieser Trailhawk steht auf 17 Zoll großen Aluminium-Rädern, verfügt über Unterfahrschutzbleche, zwei hintere Schleppösen und exklusive schwarze Außenspiegelgehäuse als cleveren Kontrast zur Anvil-grauen Lackierung. Im Innenraum umfasst die Individualisierung Sportpedale und Fußmatten im Jeep-Design. Alle Mopar Accessoires sind entwickelt um den Abenteuergeist dieser Renegade-Version zu verstärken.

Zubehör-Auswahl exklusiv für Fiat 500X und 500L
Mopar erstellte eine Linie von Accessoires für den 500X, die das neue Crossover-Modell noch einzigartiger machen. Das Ausstellungsfahrzeug verfügt über exklusive 18 Zoll große Leichtmetallräder und ein „Chrom-Paket" mit eleganten Chrom-Elementen wie Türgriff-Schalen, Heckleuchtenrahmen, und Außenspiegelgehäuse. All dies ergänzt ein Cargo Organizer mit vielen Möglichkeiten, den vorhandenen Kofferraum optimal zu nutzen. Alle über 100 Accessoires für den 500X sind qualitativ hochwertige Produkte, die die technischen und stilistischen Eigenschaften des Fiat Crossovers unterstreichen und eine komplette Individualisierung ermöglichen.

Ebenso am Stand zu sehen ist eine 500L Trekking Version in einer neuen Toscana Green Lackierung, ausgestattet mit etlichen Mopar Accessoires für eine Betonung ihres dualen Lifestyles: zum einen den metropolen Lifestyle für ein sorgenfreies Leben in der City, und zum anderen den gewagteren Lifestyle für spannende Wochenenden. Das in Frankfurt gezeigte Beispiel bietet einen nützlichen, schützenden Wannen-Einsatz für den Kofferraum, einen Duftspender, besondere Einstiegsleisten sowie praktische Dachträger für Fahrräder, Ski, Surfboards oder Dachkoffer. Die Ästhetik fördern außerdem Einsätze in satinierter Chrom-Optik auf der Haube und Reifen-Ventilkappen mit Fiat Logo.

Produkte in Top-Qualität: das FCA Marken-Merchandising Programm
Besucher der IAA können die Merchandising-Programme der Marken Fiat, Alfa Romeo, Lancia, Abarth und Jeep auf den jeweiligen Markenständen entdecken. Die wohldurchdachten Artikel und Produkte bieten eine exklusive Kollektion als Ausdruck und 'Stimme' eines Lifestyles, der die ganze Welt bezaubert.

Bei Lancia wartet eine exklusive neue Kollektion darauf, entdeckt zu werden, die die Wünsche und Bedürfnisse all jener zufrieden stellt, die sowohl elegant im Trend als auch original sie selbst sein wollen. Der New Ypsilon zeigt Style und Substanz und es gelingt ihm stets, der neueste Trend zu sein - etwas, das Teil seiner DNS ist. Eben diese Persönlichkeit inspirierte auch die Entwicklung der neuen Linie an Kleidung und Merchandising mit exklusiven Produkten, designed im Lancia Style Centre. Die Kollektion richtet sich an Frauen und verkörpert einen dynamischen und nach vorne schauenden Lifestyle.

Inspiriert von den drei Fahrzeug-Versionen Silver, Gold und Platinum umfasst die Kollektion verschiedene Sweat- und T-Shirts für Frauen, als Ergebnis sorgfältigen Strebens nach besonderer Farbgebung und Materialien und von Liebe zum Detail. Die Kollektion bietet originelle Objekte, wie den Ring und das Armband mit Y-Logo sowie abgestimmte Accessoires, die die graphischen Effekte "degradé", "chevròn" und "capitonné" aufnehmen, wie zum Beispiel der iPad Halter oder die Füllfeder mit integriertem USB-Stick.

Die Alfa Romeo Kollektion ist inspiriert vom erneuerten Marken-Logo, mit neuen grafischen Effekten. Eine Synthese perfekten Gleichgewichts zwischen Heritage und Beauty, typisch für den italienischen Stil, reicht die Linie von Kleidung - wie Sweatshirts in Funktionsstoffen und Polohemden aus atmungsaktivem Material mit farbkontrastierenden Details - bis hin zu exklusiven Artikeln wie dem faltbaren wasserdichten Rucksack oder der Sonnenbrille in Leichtmetall.

Das Mopar Owner Centre ist in 19 EMEA Märkten verfügbar
Preisgekrönt von Key Interactive Italian Awards ist das Mopar Owner Centre die Plattform mit Content für die Kunden zur Pflege und Wartung ihrer Fahrzeuge von Fiat, Alfa Romeo, Lancia, Abarth und Jeep.

Ende 2013 in Italien gestartet ist das Mopar Owner Centre mittlerweile auf den Seiten vieler  Marken in 19 Ländern aktiv: Italien, Spanien, Belgien, Luxemburg, Frankreich, Großbritannien, Deutschland, Niederlande, Polen, Portugal, Schweden, Österreich, Schweiz, Irland, Griechenland, Marokko, Dänemark, Südafrika und Russland. Im Jahr 2015 werden noch Serbien, Türkei, Ungarn, Tschechische Republik und Slowakei hinzu kommen.

Inhalte auf mehr als 8.000 Seiten bilden ein vollständiges Informations-Angebot über die Welt des After Sales: von Dienstleistungen zu Zubehör, von Originalersatzteilen zu Kundenbetreuung, vom Merchandising E-Store (online für Fiat, Alfa Romeo, Lancia, Jeep und Mopar) zu technischen Dokumenten. Die Sektion "MyBrand", erreichbar über die entsprechenden Marken-Portale, bietet exklusive Inhalte und spezifische Angebote mit einem kompletten, hoch personalisierten Assistenz-Service.

Mobile Apps der FCA Kundenbetreuung
Auf der IAA zu sehen sind die Apps der Kundenbetreuung, die in Europa bereits 450.000 Mal heruntergeladen wurden: "Ciao Fiat Mobile", "Lancia Everywhere Mobile", "Alfa Romeo InfoMobile", "I am Jeep Mobile" und "Abarth24h Mobile". Im App Store oder auf Google Play kostenlos in fünf Sprachen verfügbar, bieten sie für die Kunden in 15 Europäischen Ländern schnell und unkompliziert nützliche Informationen und Hilfestellung.

Das Benutzer- und Wartungs-Handbuch für den Fiat 500X ist nun in Augmented Reality verfügbar und erweitert damit die Reihe an FCA-Modellen, die diese neue Technologie bereit übernommen haben: Lancia Ypsilon, Jeep Renegade und die Alfa Romeo-Modelle Giulietta, MiTo und 4C. Bei Auswahl des "AR+" Symbols im Handbuch und einiger Teile des Fahrzeugs mit dem Smartphone kann der Kunde die Vorteile dieser neuen Nutzererfahrung für schnelle und einfache Informationen erleben. So können Besitzer herausfinden, wie sie ihr Radio Uconnect Nav 5" und 6.5" nutzen, können die verschiedenen Fahrprogramme des Mood Selectors verstehen, die das Fahrverhalten optimieren, oder lernen detailliert die Funktionen der aktiven Sicherheit des 500X ebenso kennen wie den Totwinkel-Assistenten, die Bremskontrolle und den Spurhalteassistenten.

Mopar Fahrzeugschutz: mehr und mehr persönliche Dienstleistung
"Mopar Fahrzeugschutz" bietet Garantie-Leistungsverträge von Fiat Chrysler Automobiles für Ruhe und Zufriedenheit seiner Kunden durch umfangreiche Abdeckung mit verschiedenen Wartungsplänen zusammen mit einem Assistenz- und Reparatur-Service, ausgeführt von hochspezialisierten Technikern mit Originalersatzteilen.

Der anpassbare Mopar Fahrzeugschutz, der 2013 im Bereich EMEA gestartet wurde und der nun in mehr als 36 Ländern mit mehr als 50 Produkten verfügbar ist, bietet zu wettbewerbsfähigen Preisen verschiedene Wartungspläne und Garantieerweiterungen die sicher stellen, dass das Fahrzeug immer in perfektem Zustand ist. Innerhalb von drei Jahren wurden bereits über 1,1 Millionen Leistungspakete verkauft.

Die Kunden können dabei aus den folgenden Optionen wählen:

  • "Maximum Care" - für umfassenden Schutz und Sicherheit auch nach Ende der Neuwagengarantie
  • "Easy Care" - spart bei Wartungskosten und schützt gegen künftige Preiserhöhungen bei Arbeit und Teilen

Die "Mopar Fahrzeugschutz" Pläne decken die gesamte Reichweite an Angeboten hinsichtlich Dauer und Strecke ab, ebenso wie die Sicherheit, sich immer und überall auf ein umfangreiches Assistenz-Netzwerk verlassen zu können, dessen hochqualifizierte Techniker Originalersatzteile verwenden. Darüber hinaus bieten sie die Sicherheit und Ruhe von Mobilitätsdiensten in ganz Europa - und den Wert eines Fahrzeugschutzplanes, der im Fall eines Fahrzeugverkaufs auf den neuen Besitzer übertragen werden kann.  

 

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Andreas Blecha
Public Relations Manager
FCA Austria GmbH
Schönbrunner Straße 297 - 307, 1120 Wien
Tel:          +43 1 68001 1088
E-Mail:     andreas.blecha@fcagroup.com

 

Neueste Videoclips

Erweiterte Suche

Suche...

Von
Bis
Suche